Keimreduzierung im Seniorenheim durch Titandioxidbeschichtung

Titandioxid Beschichtung im SeniorenheimDie meisten Menschen verfügen über ein funktionierendes Immunsystem, welches Krankheitserreger sehr effektiv bekämpfen kann.Anders sieht es aus mit älteren, pflegebedürftigen Menschen, die in einer Tageseinrichtung oder einem Pflege- oder Seniorenheim betreut werden. Diese haben oft Vorerkrankungen oder das Alter an sich sorgt für eine Reduzierung der Effizienz ihres Immunsystems.
Dort, wo immungeschwächte Menschen zusammenwohnen, muss auch der gesamte Innenbereich auf diese besonderen Umstände ausgerichtet sein.
Die Bewohner profitieren von der von uns aufgetragenen TiO2´Beschichtung von einem optimierten Raumklima – u.a. keimreduzierte und geruchsneutrale Raumluft. Die antimikrobielle Wirkung einer Titandioxid-Beschichtung beugt gleichzeitig auch gesundheitsgefährdendem Schimmelbefall vor.

Als Einsatzbereiche bietet sich – im Grunde genommen – jeder Raum und Flur.

Aus jahrelanger beruflicher Erfahrung in der Pflege wissen wir jedoch, wo eine permanente Luftreinigung ganz besonders wichtig ist:

  • Wohnräume
  • Speiseräume / – säle
  • Aufenthaltsräume
  • Sanitäreinrichtungen

Nicht zu vergessen:

  • Küche inklusive Spühlbereiche
  • Entsorgungsräumlichkeiten

Geruchsreduzierung im Seniorenheim

Für Menschen jeden Alters ist eine reine und unbelastete Umgebungsluft für die Gesunderhaltung wichtig. Beschichtungen aus Titandioxid gelten im getrockneten Zustand als ungiftig. Eine Luftreinigung findet so kontinuierlich statt, ohne dass Sprühdesinfektionen oder geruchsneutralisierende Sprays eingesetzt werden müssen, die eventuell zu Lungenreizungen führen könnten.

Lesen Sie auch: Keimreduzierung im Krankenhaus

Geruchs- und Keimreduzierung mit Titandioxid Beschichtungen.
Kontakt